Inbetriebnahme der neuen Heizungsanlage

 

Im November 2019 erfolgte bei Mayer Sitzmöbel der Austausch der bisherigen, in die Jahre gekommenen Ölheizung durch eine moderne, wesentlich umweltfreundlichere Heizungsanlage, die mit Flüssiggas betrieben wird.

Kombiniert wurde die neue Heizungsanlage mit einem 20 kW Blockheizkraftwerk von Elco. Mit diesem Blockheizkraftwerk erzeugt Mayer zukünftig während der Heizperioden einen Großteil des für die Produktions-, Lager- und Verwaltungsgebäude benötigten Betriebsstroms selbst. Strom- und Heizkosten können dadurch energieeffizient und kostengünstig selbst erzeugt werden.

 

Geschäftsführer Philipp von Ilberg (li.) gibt den Startschuss für die Inbetriebnahme der neuen Anlage.